VfB Ostercamp 2020!

Seit vielen Jahren bieten wir das Ostercamp für Fußballfreunde an. Alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungs im Alter von

5-12 Jahren sind herzlich eingeladen. Egal ob Anfänger oder Vereinsmitglieder, die Nachwuchskicker werden hier ihren Spaß haben und viel lernen.

 


Wann

Das Camp findet vom 14. bis 17. April 2020 an allen Tagen von 10:00 bis 16:00 Uhr statt.

 

Wo

Sportplatz und Halle am Guckenberg in Bodenheim.

 

Wer

Jungen und Mädchen im Alter von 5-12 Jahren.

 

Teilnehmerpreise

Der Preis von 120,00 € (Mitglieder 100,00 €) beinhaltet neben der ganztägigen Betreuung die Vollverpflegung und ein Ostergeschenk zum Ende der Woche.

 

Freut euch auf:

  • 4 Tage Fußballspaß
  • Ganztägige Betreuung
  • Verpflegung (Mittagessen, Getränke & Snacks)
  • Abwechslungsreiche Trainingseinheiten
  • Turniere & Wettbewerbe
  • VfB Fußballabzeichen
  •  Ostergeschenk

 

 

Hier geht's direkt zur Anmeldung!

 

 

Sportliche Grüße

 

Jugendleitung VfB 1909 Bodenheim e.V.

 

Kontakt

Dominik Berlinghoff

E-Mail: jugendleitung@vfbbodenheim-jugend.de

 

Tel.: 01752555281

Download
Anmeldung
VfB Ostercamp 2020 Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 603.9 KB

+++Wir suchen Dich !+++


Download
Talentsichtung
Talentsichtung.jpg
JPG Bild 95.8 KB

+++U17 feiert Last-Minute Finaleinzug+++


Auf der Schott geht's nun gegen den SV Gonsenheim II

 

Das spielfreie Pfingstwochenende unserer Jugendteams gibt uns Zeit um noch einmal auf das Pokalhalbfinale am vergangenen Mittwoch zwischen unserer U17 und der TSG Drais 1876 e.V. zurückzublicken.
Beide Mannschaften kannten sich noch gut aus dem Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Landesliga im letzten Jahr.

 

Es entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel.
Die Draiser standen von Anfang an tief und begegneten unserer spielerisch höheren Qualität mit hoher Leidenschaft und Kampfbereitschaft.
Dies machte es für unser Team schwer, zu Torchancen zu gelangen. Bis zum 16er klappte viel, doch dann standen die Draiser sehr kompakt.
In der 26. Minute fiel dann endlich das 1:0. Nach einem schönen Chipball in den 16er von Marcio Monteiro verwandelte Marvin Cardoso sicher zur Führung.
Danach ging alles schnell. Nach einem missglückten Befreiungsversuch des Draiser Torhüters direkt in die Füße von Marvin Cardoso, schaltete dieser schnell und schoss aus 35m über den Torwart zum 2:0 in der 28. Minute.
Danach dachten unsere Jungs das Spiel wäre entschieden und schalteten 2 Gänge zurück. Dies brachte die Draiser wieder ins Spiel.
Nach einer guten Einzelleistung des Draiser Stürmers, der drei unserer Spieler stehen lies, stand es in der 32. Minute nur noch 2:1.
Nun glaubten die Draiser an ihre Chance und unseren Jungs gelang es nicht den Schalter wieder umzulegen.
In der 38. Minute war es dann soweit, ein Freistoß aus 18m landete unhaltbar im linken Toreck.
In der 40. Minute hatten die Draiser nach einem Fehler im Aufbau noch die Riesenchance aufs 3:2, doch unser Keeper Tom Krebs verhinderte Schlimmeres.

Alles in allem waren wir die spielerisch bessere Mannschaft. Der Ausgleich zur Halbzeit war aber nicht unverdient, da die Draiser mit Kampfgeist überzeugten.

Nach der Halbzeit gelang es unserem Team wieder die Kontrolle über das Spiel zu bekommen und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor.
Doch blieben die klaren Torchancen zunächst aus, da Drais weiterhin leidenschaftlich kämpfte.
Gegen Ende ging den Draisern aber die Puste aus, sodass wir zu mehreren Gelegenheiten kamen. Als sich schon viele Spieler auf die Verlängerung eingestellt hatten, schoss Mika Albertz nach einer Ecke aus 16m ins Tor.

Dies war die Erlösung für Spieler, Trainer und mitgereiste Eltern. Kurz darauf war Schluss.
Ein sicherlich verdienter Sieg, der uns aber sehr schwer gemacht wurde.

Nun gibt es nur noch ein letzten Schritt Richtung Pokalsieg zu gehen.
Unsere Jungs treffen am 9. Juni bei Schott Mainz auf den SV 1919 Gonsenheim e.V. II, die Mannschaft um den langjährigen Bodenheimer Luis Biebl.
In der Liga gab es zwei knappe Niederlagen, aber aller guten Dinge sind bekanntlich drei.

Kommt alle vorbei und unterstützt unser Team! Die genaue Anstoßzeit wird hier noch bekannt gegeben.

 

+++Wir suchen Dich !+++


Jahrgänge 2006/2007 Unsere D-Jugend "U13" spielt derzeit eine tolle Saison in der Kreisliga Mainz-Bingen und klopft an der Tür zur Landesliga. Aus diesem Grund laden wir am kommenden Montag, 14.05. zu einem Probe- und Sichtungstraining für talentierte Fußballer der Jahrgänge 2006 & 2007 aus der Umgebung ein.

 

Anmeldung & Fragen bitte an unseren D1-Trainer Jan Frey unter 0173/3176916 oder über das Nachrichtenfeld dieser Seite. Wir freuen uns dich am Guckenberg begrüßen zu können!

 

 

VfB und FCN bauen ihre Zusammenarbeit aus


VfB und FCN bauen ihre Zusammenarbeit aus

Rheinhessische Klubs starten zur neuen Saison in zwei Altersklassen mit vier Mannschaften

In der laufenden Saison gingen der VfB Bodenheim und der 1. FC Nackenheim bei den B-Junioren (U17) erstmals als Spielgemeinschaft (SG Bodenheim/Nackenheim) an den Start. In der Landesliga steht unser Team derzeit auf Platz fünf und spielt als Aufsteiger eine grandiose Saison.

Zur neuen Spielzeit werden wir diese Zusammenarbeit weiter ausbauen und auch bei den C-Junioren eine Spielgemeinschaft bilden. Mit jeweils zwei Mannschaften in beiden Altersklassen wollen wir unsere Kräfte bündeln und gemeinsam allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich auf entsprechendem Niveau zu beweisen und zu entwickeln.

Damit Spieler, Trainer und Eltern sich bereits jetzt besser kennenlernen können, veranstalten wir am 1. Mai 2018 ein großes Probe- und Sichtungstraining auf der Sportanlage in Nackenheim (Pommardstraße 19, 55299 Nackenheim). Hierzu laden wir alle Bodenheimer und Nackenheimer Spieler der Jahrgänge 2005 bis 2002 und deren Eltern ganz herzlich ein. Spieler, die für die neue Saison noch einen Verein suchen oder über einen Wechsel nachdenken, sind ebenfalls herzlich willkommen, sich im Training einen Eindruck der Mannschaft und Trainer zu machen.

Die Spieler der C-Junioren (U15, Jahrgänge 2005 und 2004) trainieren an diesem Tag von 15.30 bis 17 Uhr. Im Anschluss werden dann die B-Junioren (U17, Jahrgänge 2003 und 2002) ihre erste gemeinsame Trainingseinheit absolvieren. Nach den Trainingseinheiten besteht jeweils die Möglichkeit, sich mit Trainern und Verantwortlichen beider Vereine zu unterhalten und Fragen zu stellen.

Der VfB Bodenheim und der 1. FC Nackenheim freuen sich auf die Zusammenarbeit und das große Kennenlernen am 1. Mai 2018 ab 15.30 Uhr. Anmeldung und Informationen sind unter folgenden Telefonnummern möglich: 0175-2555281 oder
0176-64235912

 

 

Ostercamp 2018


Oster-Fußballcamp beim VfB Bodenheim

 

Alle Jahre wieder: in der ersten Woche der Osterferien bietet der VfB Bodenheim ein Camp für kleine Kicker zwischen 5 und 12 Jahren an.

An den ersten beiden Tagen übten 30 Kinder in 6 Gruppen mit ihren Betreuern – alle mittlerweile als Jugendtrainer und/oder aktive Spieler tätig – für das Bestehen eines Sportparcours. Am Mittwoch fand eine abwechslungsreiche Fußball-Rally begeisterten Anklang. Der Donnerstag war wie immer einem großen Turnier gewidmet, bevor das Camp mit dem Abschlussgrillen mit Eltern zu Ende ging – nicht ohne die Übergabe der Urkunden und Trikots sowie der alljährlichen traditionellen Eiersuche für die Kicker.

Vielen Dank an die Camp-Leitung und unsere Betreuer/Trainer.

 

 

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass wir auch 2019 ein Ostercamp stattfinden lassen wollen, und zwar vom 23.4. bis 26.4.2019.

Unser FSJler stellt sich vor...


Hallo,

um mich kurz vorzustellen, mein Name ist Sebastian Marzi. Ich bin 19 Jahre alt, wohne seit 2001 in Bodenheim und spiele seit 2004 hier Fussball, d.h. ich habe alle Jugendabteilungen des VfB durchlaufen. Zurzeit pausiere ich seit ca. einem Jahr aufgrund eines Kreuzbandrisses. Seit dem 01.08.2017 absolviere ich über die Sportjugend Rheinland-Pfalz ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) beim VfB Bodenheim in Verbindung mit der BGS (Betreuende Grundschule) Nackenheim.

Mein Tagesablauf besteht daraus, von 12 bis 16 Uhr in der BGS als Betreuer den Kindern bei den Hausaufgaben behilflich zu sein, mit ihnen zu spielen, etc. Abends, bin ich jeden Tag auf dem Sportplatz in Bodenheim aufzufinden, wo ich sowohl als Trainer der C2- Jugend, als auch Betreuer der A- Jugend tätig bin.

Insgesamt fühle ich mich bisher sehr wohl und bin froh diesen Weg für meine nähere Zukunft gewählt zu haben.